Recherche-Anfrage

Moderatoren: Thomas Gerling-Nörenberg, admin

Antworten
fingri
Beiträge: 1
Registriert: Di 1. Jul 2008, 20:00

Recherche-Anfrage

Beitrag von fingri » Mi 2. Jul 2008, 18:16

Liebe „Patchworkglück“-User,
Mit diesem Schreiben möchte ich mein Anliegen als Journalistin gern an Sie weiterleiten.

Ich heiße Grit Finauer und arbeite als Redakteurin und TV-Journalistin in München. In meinem aktuellen Projekt recherchiere ich im Auftrag der „Süddeutsche TV“ für eine seriöse und journalistisch fundierte Fernseh-Dokumentation zum hochinteressanten Thema: Patchworkfamilien.

Ich denke, Sie alle (und auch ich persönlich) haben einschlägige Erfahrungen diesbezüglich gemacht und tun es täglich aufs Neue und können zustimmen: es sind eine Menge Kraft und Durchhaltevermögen gefragt, um eine Patchworkfamilie erfolgreich zu gestalten, aber es lohnt sich, weil es schön und spannend ist, in dieser neuen einzigartigen Familienkonstellation künftig das Leben zu meistern.

Wir suchen konkret für unsere geplante Dokumentation bundesweit Patchworkfamilien, bei denen ein wichtiger Moment, eine Entscheidung ansteht: ob Hochzeit, neues Kind, Suche nach einer größeren Wohnung bzw. Haus, Aufbau einer gemeinsamen beruflichen Existenz, der erste gemeinsame Urlaub, ein großes Kind zieht aus – zum Studium, als Au Pair, zum leiblichen Elternteil … all das sind interessante Situationen für uns.

Wir wollen nicht nur die Momentaufnahme einer Familie, sondern eine Geschichte mit Entwicklung erzählen. Nicht nachgestellt oder bloßgestellt (nein!), sondern authentisch und sympathisch. Mit all den schwierigen Momenten, wie auch den schönen und besonderen.

Wenn Sie unser Konzept neugierig gemacht hat und Sie es interessant finden, dass unsere Kamera Sie – zumindest zeitweise - in Ihrem lebendigen Leben als Patchworkfamilie begleiten darf, freue ich mich über einen ersten telefonischen Kontakt.

Sie erreichen mich gern in meinem Büro unter 089 / 8200 5399 bzw. per Mail unter medien-finauer@web.de.
Ich danke Ihnen zunächst für Ihre Aufmerksamkeit und verbleibe
mit besten Grüßen aus München

Grit Finauer

Antworten